Farbspielreihe „Grün“ – Anthologie

14716218_1137916166244635_354094387831766864_n

Leseprobe – „Die grüne Insel“ von Sandra Pulletz, erschienen in der Farbspielreihe „Grün“ vom Karina-Verlag  

Die Farbspielreihe besteht aus 9 tollen Bänden (plus weitere Zusatzbände), in denen zahlreiche Autoren mit Kurzgeschichten vertreten sind.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sandra Pulletz

Die grüne Insel

„Ich weiß nicht, ob ich im Fasching als Prinzessin gehen soll oder als Fee“, versuchte Nelly ihr Dilemma darzustellen. Ihre Großmutter lauschte gespannt, schwieg aber vorerst.

„Auf jeden Fall will ich ein rosanes Tüllkleid haben!“, stellte Nelly fest. „Mit Glitzer!“

„So ein ausladendes Kleid würde dir bestimmt gut stehen“, stimmte Oma zu.

„Rosa ist meine Lieblingsfarbe und deine, Oma?“ Nelly sortierte gerade die Kleider ihrer Barbiepuppen. Fast alle waren in Pink- und Rosatönen gehalten.

„Grün“, lautete die einfache Antwort.

„Das ist aber keine typische Mädchenfarbe“, tadelte Nelly.

Ihre Großmutter lachte. „Muss es doch auch nicht sein, oder?“

Nelly legte einen lachsfarbenen Barbie-Rock zur Seite und rubbelte mit dem Zeigefinger an ihrer Nase. Das tat sie immer, wenn sie länger nachdachte.

„Und wieso ausgerechnet Grün, Oma?“, wollte sie dann wissen. „Du hast ja fast nie etwas in dieser Farbe an!“

Großmutter schmunzelte. „Da hast du aber gut aufgepasst!“, meinte sie. „Weißt du, ich verbinde die Farbe mit meinem Lieblingsland.“

Nelly kräuselte die Stirn. „Welches denn?“

„Mit Irland. Das Land wird auch die „grüne Insel“ genannt“, erklärte Oma.

„Wieso?“

Großmutter wippte im Schaukelstuhl hin und her. „Irland liegt mitten im Meer, ist also wirklich eine Insel. Und soweit das Auge reicht, sieht man immer grüne Landschaft. Zu jeder Jahreszeit.“

„Ach so, ich glaube, ich habe das Land schon mal gehört …“, erwiderte Nelly. „In einem Märchen?“, fügte sie fragend hinzu.

„Das kann ich mir gut vorstellen!“ Die Großmutter nickte. „Viele Märchen und Sagen drehen sich um Irland. Es ist schließlich das Land der Feen und Kobolde.“

Bei dem Wort „Feen“ horchte Nelly auf. „Warst du denn schon einmal dort?“, fragte Nelly neugierig.

„Ja, aber das ist schon viele Jahre her.“ Großmutters Augen begannen zu glänzen. „Damals war ich ein junges Mädchen und durfte meinen Vater in den Sommerferien nach Irland begleiten. Er hatte dort geschäftlich zu tun.“

************************************************************************************

weiterlesen könnt ihr hier: Farbspiel „Grün“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s