Jessica Swiecik

Jessica Swiecik, geborene Nieber, lebt zurückgezogen im schönen Schlangenbad in der Nähe Wiesbadens und verbringt täglich rund acht Stunden mit dem Schreiben. Schon früh stand für sie fest, dass sie nur eins möchte: Schreiben, nicht des Geldes wegen, sondern wegen dem Gefühl, eine eigene Welt zu erschaffen und andere Menschen in diese zu entführen. Sie ist bereits in mehreren Anthologien vertreten und betreibt nebenher einen eigenen Bücherblog. Die Leidenschaft zum Schreiben und zu Büchern begleitet sie bereits ein Leben lang. Bereits in der Schulzeit hat man sie stets mit einem Stift oder einem guten Buch in der Hand gesehen. Die aus der Altmark stammende junge Autorin hat ihre Jugend fast ausschließend in der Bibliothek verbracht – weswegen sie schon früh als „schräg“ bezeichnet wurde. 2014 hat sie einen Verlag gefunden und ihren Jugendthriller „Liebesteufel“ veröffentlicht, 2015 erschien bereits ihr zweiter Thriller „Schattentour“! Fleißig arbeitet sie rund acht Stunden täglich an weiteren Büchern!

Advertisements