Noch jemand?

14581471_1752439985020872_2818120346941342125_n

🙂 Wer von euch macht auch wieder beim NANOWRIMO mit?

Ich habe es vor, allerdings noch kaum etwas dafür getan. Stattdessen schreibe ich seit heute Morgen an zwei verschiedenen Kurztexten …

Wobei, eine grobe Plotplanung habe ich schon. – Die Frage ist nur, ob ich überhaupt dieses Buch schreibe (als nächstes meine ich natürlich) …

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Noch jemand?

  1. Marcel Michaelsen schreibt:

    BeimNaNoWriMo selbst mache ich zwar nicht mit, aber ich habe mir fest vorgenommen im November meinen zweiten Roman in Angriff zu nehmen und bis Ende des Jahres in einer ersten Fassung fertig zu haben. Zumindest der grobe Ablauf steht schon mal. Mehr bereite ich eigentlich eh nie vor, also sollte das zwar wie immer chaotisch aber auch machbar sein.

    • sasapull schreibt:

      Wie jetzt? Ein Roman in ca 8 Wochen? 🙂

    • sasapull schreibt:

      Jaaaa, ich sitze auch noch immer oder immer wieder an Überarbeitung x900 von Manuskript 1 (ähem, für welches ich ca 2 Jahre gebraucht habe, um mal die Rohfassung zu schreiben).

      • Marcel Michaelsen schreibt:

        Aller Anfang ist schwer. Ich habe für mein erstes Manuskrpit (das sich jetzt endlich auf der Zielgeraden befindet) insgesamt auch Jahre gebraucht. Aber daraus habe ich eben auch einiges gelernt. Vor allem, wie man es nicht machen sollte. Für Nummer 2 bin ich jetzt doch ne ganze Menge besser vorbereitet.
        Die 8 Wochen sind halt jetzt erst mal eine selbstgesetzte Deadline, die ich vermutlich ohnehin überschreite. Aber ohne Deadline neige ich zu sehr dazu, alles schleifen zu lassen und werde nie fertig.

  2. martenpetersen schreibt:

    Diesem herdengetriebenen Stress setze ich mich lieber nicht aus, solange ich Projekte in Arbeit habe. Aber ich wünsche allen, die da mitmachen, viel Spaß!

  3. Stella Delaney schreibt:

    Da geht es mir ganz ähnlich wie dir.

    Ich müsste noch zwei KGs fertig schreiben, und etwa drei Blogbeiträge, die ich schon lange vor mir herschiebe.

    Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, mich dieses Jahr besser auf den NaNo vorzubereiten als letztes Jahr – damals habe ich am 30. Oktober mein Projekt definiert und wirklich bei 0 angefangen; zwar hatte ich die Geschichte im Kopf, die ich schreiben wollte, hatte aber nichts genauer geplottet oder geplant.

    Und was soll ich sagen? Bis jetzt habe ich mich nicht mal für ein Projekt entscheiden können … ist wohl eine NaNo Tradition meinerseits 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s